mémreg / Dossiers

Claire-Lise Renggli

Die erste Rätin Biels.

 
1968 wurde auf Gemeindeebene das Frauenstimmrecht eingeführt; bei den darauf folgenden Wahlen konnte Claire-Lise Renggli als erste und einzige Frau in den Bieler Stadtrat einziehen. Später wurde die 1932 geborene Politikerin auch die erste Frau im Gemeinderat der Stadt Biel. Im Jahr 1974 erklomm sie die Kantonsebene: Als erste Bielerin im Grossen Rat des Kantons Bern war sie bis 1988 im Amt.
Dokument
Lokalpolitik§Politische Organisationen§Räte§Frauen§Persönlichkeiten§Porträts£

Claire-Lise Renggli

Die 1932 geborene Claire-Lise Renggli (Parti radical romand) war die erste Frau im Stadtrat und im Gemeinderat der Stadt Biel sowie die erste Bielerin im Grossen Rat des Kantons Bern. 1968 wurde sie als einzige Frau ins Stadtparlament gewählt... Quelle: 1920



Frauenbewegung§Lokalpolitik£

Claire-Lise Renggli

Porträt von Claire-Lise Renggli (geboren 1932). Renggli amtierte fuer die Parti Radical Romand als die erste Frau im Stadtrat und im Gemeinderat der Stadt Biel, nachdem auf Gemeindeebene das Frauenstimmrecht eingeführt worden war. Ausserdem... Quelle: Archiv Bieler Tagblatt April 1997