mémreg / Dossiers

Georges Moeckli (14.2.1889 - 9.6.1974)

Ein Jurassier in der Berner Regierung.



Die so genannte Moeckli-Affäre im September 1947 rückte die Jurafrage wieder in den Fokus des Interesses. Georges Moeckli war aufgrund seiner jurassischen Herkunft und der französischen Sprache bei der Departementsverteilung im bernischen Grossen Rat übergangen worden. Die Moeckli-Affäre hatte unter anderem die Gründung des «Comité de Moutier» und der «Mouvement séparatiste jurassien» (MSI) zur Folge. Moeckli starb 1974 – er erlebte die Anerkennung des Juras als eigenständigen Kanton in einer Volksabstimmung vier Jahre später nicht mehr.

Dokument
Inlandpolitik§Jurafrage§Politische Organisationen§Politische Aktivitäten§Ideologien£

Die Jurafrage

1814/1815 tagte in Wien der Kongress der antinapoleonischen Siegermächte. Frankreich war in die Grenzen von 1792 zurückverwiesen. Das ehemalige Fürstbistum Basel - und damit der Jura - kam als herrenloses Gebiet auf den diplomatisch... Quelle: -1848



Inlandpolitik§Inlandpolitik§Lokalpolitik§Jurafrage§Politische Organisationen§Politische Aktivitäten§Räte§Persönlichkeiten£

Georges Moeckli

Georges Moeckli wurde am 14. Februar 1889 geboren. Der zum Lehrer ausgebildete Jurassier amtierte von 1935-1938 als sozialdemokratischer Nationalrat, ab 1938 als Regierungsrat des Kantons Bern sowie von 1948-1959 als Ständerat.

Moeck... Quelle: 1880



Jurafrage§Politische Aktivitäten§Plakate§Reklamen£

Aufruf zur Abstimmung vom 22. und 23. Juni 1974 über die Schaffung eines Kantons Jura

Öffentlicher Aufruf der jurassischen Bürger und Bürgerinnen zur Abstimmung über die Schaffung eines politisch autonomen Kantons Jura am 22. und 23. Juni 1974. Quelle: P. Fasnacht, Biel 1974


Porträts§Politische Organisationen§Politische Aktivitäten§Räte§Persönlichkeiten£

Georges Moeckli, um 1945

Georges Moeckli (1889-1974). Ursprünglich Progymnasiumslehrer, später Regierungs-, Gross-, National- und Ständerat. Als er 1947 in die kantonale Baudirektion wechseln wollte, lehnte der Grosse Rat den Antrag der Regierung ab. Diese so ... Quelle: Berner Staatsbuch, Bern, 1945 um 1945


Jurafrage§Politische Aktivitäten§Plakate£

Die Schaffung eines Kantons Jura als einzige Lösung, Plakat, um 1974

Wie kann die Jurafrage gelöst werden? Der separatistischen jurassischen Bewegung zufolge gibt es hierauf nur eine Antwort: durch die Schaffung eines politisch autonomen Kantons Jura. Quelle: P. Fasnacht, Biel 1974