Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 7573 Bilder, 413 Filme und 402 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten
Sie befinden sich...
in der gesamten mémreg Datenbank.
Wenn Sie in einem bestimmten Archiv oder einer bestimmten Sammlung suchen wollen, klicken Sie » hier
Suchen und finden
Durchsuchen Sie die mémreg-Datenbank mit frei eingebbaren Stichwörtern oder verwenden Sie die erweiterte Suche. Zur freien und erweiterten Suche gelangen Sie » hier...

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Giuseppe Mazzini

 

Giuseppe Mazzini trug dazu bei, dass die Restauration in Europa keine wirklich stabilen Verhältnisse schaffen konnte. Wegen seiner illegalen Tätigkeit für ein republikanisches und demokratisches Italien musste Mazzini nach Marseille flüchten, wo er 1831 das «Junge Italien» gründete. 1833 bis 1837 war der Revolutionär in der Schweiz, wo er am 15. April 1834 in Bern das «Junge Europa» gründete, einen Zusammenschluss demokratisch - republikanischer Organisationen aus Deutschland, Polen und Italien. Von Grenchen aus, wo er im Bachtelenbad wohnte, besuchte Mazzini oft den «Revolutionssalon» von Alexander Schöni, wo er sich unter anderem mit Harro Harring, den Gebrüdern Ruffini und Anna Courvoisier-Rothpletz traf. In Biel gründete Mazzini die Zeitung «Die Junge Schweiz», für die er viele Artikel schrieb. Fürst Metternich soll über Mazzini gesagt haben: «Kein Mensch hat mir auf Erden je mehr Schwierigkeiten bereitet als ein Brigant von einem Italiener, mager, bleich, zerlumpt, aber beredt wie der Sturm, glühend wie ein Apostel, abgefeimt wie ein Dieb, frech wie ein Komödiant, unermüdlich wie ein Verliebter, und der hiess Giuseppe Mazzini!»


AutorIn: Manuela di Franco
 
 
»zurück
 
Haben Sie noch weitere Informationen zu diesem Text. Oder haben Sie einen Fehler gefunden.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Kontakt aufnehmen
Als PDF herunterladen
» Hier... können Sie diesen Text zum Drucken herunterladen.

Personendossiers

Jörg Müller (geboren am 11. Oktober 1942)

Ein ausgezeichneter Illustrator.

» zu den Personendossiers…
Letzte Aktualisierung: 28.07.2015
Total BesucherInnen: 1135946
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2018 by mémreg
» Nutzungsbedingungen

Links